Kräuter-Rezeptbuch: Siegrid Hirsch

Siegrid Hirsch zeigt in diesem Buch, wie man aus unvergänglichen Klassikern der Naturheilkunde Hausmittel, Salben und Essig herstellt. Hier finden Sie die geballte Kraft der Kräuter in über 350 authentischen Rezepten und Tipps.

via Kräuter-Rezeptbuch: Hausmittel & Salben, Säfte & Marmeladen, Kräuterwein & Liköre, Essig & Öl: Amazon.de: Siegrid Hirsch: Bücher.

Lexikon der Frauenkräuter: Margret Madejsky:

Kurzbeschreibung

Das Pflanzenreich bietet unzählige Frauenkräuter und Mutterwurzen, deren Heilkräfte ein ganzes Frauenleben hilfreich begleiten können. Das Hauptaugenmerk liegt dabei auf den im deutschsprachigen Raum gebräuchlichen und erhältlichen Heilpflanzen. Die Autorin zeigt aufgrund langjähriger Forschung und praktischer Erfahrung, wie sich das traditionelle Pflanzenwissen in ein ganzheitliches Konzept zeitgemäßer Frauenheilkunde integrieren lässt. Das Lexikon enthält rund 120 Kräuterporträts mit Namen, botanischem Steckbrief, Signatur und Astrologie, Wirkstoffen, Heileigenschaften und Verwendung in der Frauenheilkunde.

via Lexikon der Frauenkräuter: Inhaltsstoffe, Wirkungen, Signaturen und Anwendungen: Amazon.de: Margret Madejsky: Bücher.

Die besten Gemüse- und Kräuter-Smoothies: Siegrid Hirsch

Durch einen Zufall bin ich auf die Smoothies gekommen und ich muss sagen sie schmecken mir sehr gut, ich freue mich schon auf das Frühjahr und auf frische Kräuter. Im Buch von Siegrid Hirsch sind sehr schmackhafte und einfache Rezepte mit Wildkräutern.

Man kommt so in den Genuss ganz erstaunlicher, gesunder Inhaltsstoffe. Für einen Drink zwischendurch ist immer noch Platz und durch diese Versorgung mit den vielen bioaktiven Stoffen, die unser Körper braucht, kann man leistungsfähiger werden.

Die besten Gemüse- und Kräuter-Smoothies: Wildpflanzen in den Mixer: Amazon.de: Siegrid Hirsch: Bücher.

Praxis-Lehrbuch der modernen Heilpflanzenkunde: Ursel Bühring

Kurzbeschreibung

Die Jahrtausende alte Therapie mit Heilpflanzen und der Wirkung reiner Pflanzenauszüge wird zum einen auf der Basis der Erfahrungsheilkunde und zum anderen als „Rationale Phytotherapie“ im Rahmen der evidenzbasierten Medizin praktiziert und weiterentwickelt. Dieses Praxis-Lehrbuch zeigt eine einzigartige, seriöse und sehr anschauliche Synthese beider Herangehensweisen. Theorie, Grundlagen und unmittelbar anwendbares Wissen ermöglichen es, individuelle Mischungen von Heilpflanzen herzustellen und diese optimal anzuwenden.
Ursel Bühring (Heilpraktikerin, Krankenschwester und Naturpädagogin) ist Gründerin und Leiterin der Freiburger Heilpflanzenschule. Ihre Arbeit ist geprägt durch eine tiefe Verbundenheit mit den Pflanzen. Das Buch ist für mich ein unentbehrliches Nachschlagewerk geworden, in dem ich immer wieder gerne lese und nachschaue.

viaPraxis-Lehrbuch der modernen Heilpflanzenkunde: Grundlagen, Anwendung, Therapie: Ursel Bühring: 9783830473688: Bücher.

Die Kräuter in meinem Garten: Siegrid Hirsch, Felix Grünberger

‚Die Kräuter in meinem Garten‘ gehört zu den besten Büchern des Genres, da es auf alle Heilpflanzenfragen eingeht und übersichtlich über die Anwendungsgebiete der etwa 300 Pflanzen, die in unserem Land wachsen und die man auch kultivieren kann, informiert.

Es sind unverzichtbare Pflanzen für die Gesundheit, Pflanzen mit ihrer Fähigkeit zu heilen, Pflanzen als Würz- oder Duftmittel, Nahrung oder Bekleidung.

Dieses Buch habe ich bei der Ausbildung zur TEH Praktikerin erhalten und ist seither eines meiner Nachschlagebücher geworden.

via Die Kräuter in meinem Garten: Amazon.de: Siegrid Hirsch, Felix Grünberger: Bücher.

Die Kräuterkunde des Paracelsus: Olaf Rippe, Margret Madejsky

Kurzbeschreibung

Mit der enormen Breite seines Wissens und Forschens und seiner philosophischen Tiefe ist der Arzt und Naturforscher Paracelsus auch nach 500 Jahren immer noch eine unerschöpfliche Quelle der Inspiration für die Naturheilkunde. Sein Heilpflanzenwissen beruht nicht nur auf dem alten Erkenntnisweg der Signaturenlehre, auch Metaphysik, Alchimie, Astrologie und Magie ebenso wie Überlieferungen von Bauerndoktoren,Volksmedizinern und Zigeunern sind darin eingeflossen.  In seinem Werk finden sich auch viele fast vergessene Heilpflanzen, welche die Naturheilkunde heute noch bereichern können. Zahlreiche Tabellen, Rezepte und Hintergrundinformationen zeigen das ganze Spektrum seines heilkundlichen Wissens und machen das Buch zu einem verständlichen und nützlichen Nachschlagewerk für jeden an Kräuterheilkunde Interessierten ebenso wie zu einem wertvollen Werkzeug für die tägliche Praxis.

Die Kräuterkunde des Paracelsus: Therapie mit Heilpflanzen nach abendländischer Tradition: Olaf Rippe, Margret Madejsky: 9783038003137: Bücher.

Die 13 Plagen in den Alpen: Karin Buchart

Kurzbeschreibung

In diesem Buch sind auf 120 Seiten die wichtigsten Heilpflanzen und ihre Anwendung einfach und klar beschrieben. Meisterhafte Bilder ergänzen die Rezepte. Unterteilt ist das Buch in 13 Plagen (die Grundplagen des Menschen) und die Hilfe mit natürlichen Mitteln wird beschrieben. Das Element Heilwissen der Pinzgauerinnen (das hier in Buchform gesammelt ist) wurde mit 10. März 2010 im Nationalen Verzeichnis des Immateriellen Kulturerbes UNESCO aufgenommen.

via Die 13 Plagen in den Alpen und die Hilfe mit natürlichen Heilmitteln: Amazon.de: Karin Buchart: Bücher.