Kräuterteemischung gegen Gicht

Kräuterteemischung gegen Gicht Dieses Rezept habe ich von einer älteren Dame erhalten. Wurde bereits vom Vater dieser Hollersbacherin getrunken. Die Mischung wurde in der Apotheke zubereitet, lässt sich aber auch leicht zu Hause mischen. Je 2 Teile schwarze Johannisbeerblätter, Birkenblätter, … Weiterlesen

Preiselbeeren und Beinwell

Ein wunderschöner Altweibersommer im Oktober. Jetzt kann man auch in höheren Lagen die Preiselbeeren sammeln, die heuer wunderbar ausgereift sind und einen sehr guten Geschmack haben. Beim Ausklauben legt man sich am besten ein Badetuch auf den Tisch, setzt sich … Weiterlesen

Eberraute

Eberraute Die Eberraute aus der Familie der Korbblütler ist ein naher Verwandter des Wermuts. Vor allem Kinder lieben ihr feines, nach Cola riechendes Aroma. Verwendete Teile: Verwendet werden die oberen Teile des Krautes Inhaltsstoffe: Ätherische Öle, Bitterstoffe, Gerbstoffe, Flavanoide, Humulen, Alkaloid … Weiterlesen

Tibetische Netzwerk Arzneien

Tibetische Netzwerk Arzneien Die überlieferte Medizin der Tibeter gehört zu den weltweit ältesten, durchgehend praktizierten Heiltraditionen. Das System ist mehr als 2000 Jahre alt und besticht durch seine Logik und Ganzheitlichkeit. Die tibetische Medizin ist untrennbar mit dem buddhistischen Weltbild … Weiterlesen

Weißkohl oder Wirsingauflage

Weißkohl oder Wirsingauflage Wirkung: Kohl wirkt kühlend und beruhigend auf schmerzhafte, entzündliche Prozesse, abschwellend. Anwendung: entzündliche, geschwollene Gelenke, (z.B. Arthritis, Rheuma, Venenentzündung, Gelenksergüsse, Gicht, Insektenstiche). Vorbereitung und Durchführung: die Blattrippen bei den Kohlblättern herausschneiden. Die mit einer Glasflasche weichgewalkten Kohlblätter … Weiterlesen

Beinwell

Beinwell Symphytum officinale und Kaukasische Beinwell Comfrey An Bachufern, Gewässerränder, Gräben und in feuchten Gebüschen zu finden. Eine bereits weit verbreitete Abart- bei uns im Garten seit ca. 20 Jahren- ist der Kaukasische Beinwell (Comfrey) der stark wuchert, auch er … Weiterlesen

Ölwickel

Wickel vermitteln Geborgenheit, Zuwendung und Berührung tragen zum Wohlbefinden bei. Ein Wickel beeinflusst den Organismus in seiner Ganzheit. Er ist ein bewährtes Hausmittel, auf natürliche Art zu gesunden. Wickel sind leicht anzulegen, wenn man es einmal gesehen und gelernt hat … Weiterlesen

Birke

Birke Im keltischen Baumkalender war sie der Baum des Anfangs. Früher wurde die Birke „Nierenbaum“ genannt, denn mit ihren harntreibenden und entzündungshemmenden Wirkstoffen regt sie die Nierenfunktion an und führt zu einer vermehrten Wasser- und Salzausscheidung. Zusätzlich wirkt sie stoffwechselanregend- … Weiterlesen

Heilmoor

Heilmoor Seit Jahrhunderten wird das Moor im medizinischen und naturheilkundlichen Bereich vorbeugend, lindernd und heilend eingesetzt, entweder einzeln oder zusammen mit anderen Therapien. Die besonderen Heilkräfte des Moors beruhen auf einer konzentrierten Fülle an natürlichen Inhaltsstoffen, wie den Huminsäuren, Spurenelementen, … Weiterlesen

Giersch

Giersch Der Giersch ist in der traditionellen Volksheilkunde die „Gichtpflanze“. Sie wird auch als Gichtkraut bezeichnet, der botanische Name „podagra“ bedeutet übersetzt „Beginn der Gichterkrankung am Großzehengrundgelenk“. Der Giersch aus der Familie der Doldenblütler wächst in jedem Garten als „Unkraut“ … Weiterlesen