Holunderzeit

Einen sehr schönen Holunder gibt es heuer, zum Ansetzen eines Hollerblütensekts, eines Holunder Dicksaftes und eines Holunderblütenessigs. Auch zum Trocknen habe ich Blüten aufgelegt, man kann dann in Grippezeiten z.B. mit Schafgarbe, Lindenblüten und Mädesüßblüten einen Tee mischen. Die Zubereitung … Weiterlesen

Kamille

Kamille Schon im alten Ägypten galt die Kamille als heilig und wurde als Blume des Sonnengottes verehrt. Die Pflanze aus der Familie der Korbblütler war ein Universalheilmittel und ist eines der ältesten und bekanntesten Heilmittel überhaupt. Verwendete Teile Blütenköpfe und … Weiterlesen

Juli- Erntezeit

Sehr schöne große, reife Heidelbeeren geriffelt (mit Riffel oder Heidelbeerkamm), ausgeklaubt und einen Teil zu Marmelade verkocht. Den Rest eingefroren, kann man sehr gut als Kuchenauflage verwenden. Rezept Heidelbeeren Marmelade Habe ein bisschen mit Gewürzen experimentiert, da die Heidelbeeren ein bisschen … Weiterlesen

Eberraute

Eberraute Die Eberraute aus der Familie der Korbblütler ist ein naher Verwandter des Wermuts. Vor allem Kinder lieben ihr feines, nach Cola riechendes Aroma. Verwendete Teile: Verwendet werden die oberen Teile des Krautes Inhaltsstoffe: Ätherische Öle, Bitterstoffe, Gerbstoffe, Flavanoide, Humulen, Alkaloid … Weiterlesen

Schafgarbe

Schafgarbe Die Schafgarbe ist eine Korbblütlerin und gehört zu den ältesten Heilpflanzen der Welt. Das Schafgarbenblatt ist fein gegliedert und zart geschwungen, so dass es als „Augenbraue der Venus“ bezeichnet wurde, aber auch als „Bauchwehkraut“. Die zarten Schafgarbenblätter eignen sich … Weiterlesen

Grippezeiten: Hausrezept und Tee

„Die nächste Grippe kommt bestimmt, doch nicht zu dem der Thymian nimmt“. Volksweisheit Genussvolles Hausrezept bei Grippe: Ein kleines Stück Brot mit Butter und Honig bestreichen, dick Thymian drüber streuen und 1/2 gequetschte Knoblauchzehe drauflegen. 3x tgl. essen. Der Thymian … Weiterlesen

Leinsamen

Leinsamen Leinsamen gehört zu den Leingewächsen und liegen bei Erntereife wie Orangenscheiben in ihrer goldbraunen Fruchtkapsel. Sie werden im August geerntet, legt man sie ins Wasser, bildet sich um die Samen eine gallertartige Schleimhülle. Verwendete Teile Verwendet werden der Samen … Weiterlesen